Das fliegende Klassenzimmer

Viele unserer Kids haben Schulprobleme, manche gehen auch gar nicht mehr hin. Nach wie vor gilt jedoch: Eine gute Schulbildung ist die Basis für den erfolgreichen Berufseinstieg und damit für eine unabhängige Lebensführung.

Leider stellen wir immer wieder fest, dass viele Kinder und Jugendliche ohne zusätzliche Unterstützung nicht in der Lage sind, einen Schulabschluss zu erreichen bzw. aufgrund von Ausschulung gar nicht mehr die Möglichkeit dazu haben. Massive familiäre Probleme und akute Krisensituationen sind meist der Grund für ein Scheitern. Welche Perspektiven und möglichen Lebensläufe sich dann ergeben, kann man sich an einer Hand abzählen.

Aus diesem Grund startete ARTISTS FOR KIDS 2003 mit Unterstützung der Münchner Filmwelt das Schulprojekt „Das fliegende Klassenzimmer”. Diese hausinterne Initiative ermöglicht Schülerinnen und Schülern den Qualifizierenden Hauptschulabschluss, begleitet durch ein engagiertes Pädagogenteam von ARTISTS FOR KIDS, außerschulisch nachzuholen. Für diese Jugendlichen ist es letztlich die einzige Chance auf einen Schulabschluss. Darüber hinaus beinhaltet das Projekt eine individuelle Betreuung, angefangen bei der Bewältigung persönlicher Probleme bis hin zu Bewerbungstraining und Lehrstellenvermittlung.

 

Zur Homepage

Internationale Frauen-Handballligen

Internationale Handballligen