Bola Pra Frente Rio de Janeiro / stars4Kids

„BOLA PRA FRENTE“ ist ein Sport- und Erziehungszentrum in Rio de Janeiros Stadtviertel Guadalupe. Es ist eines der größten sozialen und sportlichen Projekte in der Hauptstadt des Bundesstaates. Der brasilianische Fußballmeister Jorginho eröffnete im Jahr 2000 zusammen mit seinem Mannschaftskollegen Bebeto das Institut "BOLA PRA FRENTE - Mit dem Ball nach vorne".

Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis siebzehn Jahren erhalten von professionellen Sportlern, Sportlehrkräften, Psychologen und Sozialarbeitern professionelle, pädagogische Unterstützung. Sie nehmen an kostenlosen Kursen teil, erhalten die Möglichkeit, sportlichen Aktivitäten nachzugehen und an berufsorientierten Projekten zu arbeiten. Rund 950 Jugendliche kommen in "BOLA PRA FRENTE" zusammen, um Sportarten auszuüben oder an den Kursen teilzunehmen. Zudem bietet das Institut unter anderem Sprach-, Mathematik-, Gesundheits-, Kunst-, Theater-, Musik-, Tanz- und Computerkurse an.

Regelmäßig besuchen berühmte Athleten die "BOLA PRA FRENTE" Einrichtung, um die Kinder und Jugendlichen zu motivieren und ihnen ein Vorbild zu sein.

Zur Homepage stars4Kids

Internationale Frauen-Handballligen

Internationale Handballligen